Open Educational Resources an der Universität Bonn

Sie suchen hochwertiges Lehrmaterial, das Sie in Ihren Veranstaltungen verwenden können? Oder Sie möchten selbst offene Bildungsmaterialien erstellen und diese auch anderen Studierenden oder Lehrenden zur Verfügung stellen? Die Universität Bonn unterstützt Sie bei der Nutzung sowie der Erstellung von offenen Bildungsmaterialien. Auf diesen Seiten informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Open Educational Resources (OER) sowie über die Unterstützung, die Sie dabei vom BZH bekommen können.

Grafik Open Educational Resources
© BZH

Was sind "Open Educational Resources"?

Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien jeglicher Art und in jedem Medium, die unter einer offenen Lizenz stehen. Eine solche Lizenz ermöglicht den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen. Dabei bestimmen die Urheber selbst, welche Nutzungsrechte sie einräumen und welche Rechte sie sich vorbehalten.

Open Educational Resources können einzelne Materialien, aber auch komplette Kurse oder Bücher umfassen. Jedes Medium kann verwendet werden. Lehrpläne, Kursmaterialien, Lehrbücher, Streaming-Videos, Multimedia-Anwendungen, Podcasts – all diese Ressourcen sind OER, wenn sie unter einer offenen Lizenz veröffentlicht werden.
(Quelle: Unesco)

Offen lizenzierte Materialien korrekt nutzen

Wenn Materialien offen lizenziert sind, bedeutet dies nicht, dass Sie sie frei nach Ihrem Willen nutzen können. CC-Lizenzen geben immer an, wie man das Werk korrekt zitiert und wie man es verwenden darf. Diese Hinweise müssen Sie einhalten, sonst verstoßen Sie gegen das Urheberrecht.

Für Lehrende der Universität Bonn haben wir zahlreiche Informationen, Tipps und Links rund um die korrekte Nutzung von OER, die Bedeutung der einzelnen Lizenzen sowie über die eigene Erstellung und Veröffentlichung von OER im Bereich Studium und Lehre in Confluence zusammengestellt (erreichbar aus dem BONNET oder per VPN). Hier finden Sie alles Wichtige, wenn Sie selbst OER nutzen oder erstellen möchten.

OER suchen und finden

In unserem Bereich auf Confluence (erreichbar aus dem BONNET oder per VPN) finden Sie eine Sammlung an Links für die Suche nach für die Hochschullehre geeigneten Lehr-/Lernmaterialien mit einer CC-Lizenz.

Landesportal ORCA.nrw

ORCA.nrw ist ein kostenfreies Online-Portal rund um digital gestütztes Lehren und Lernen an Hochschulen in NRW. Auf dem Landesportal finden Sie offene Lehr-Lernmaterialien für Ihre Lehre und können Ihre Materialien veröffentlichen.

Geförderte OER-Projekte

Inspiration gesucht? Die Universität Bonn beteiligt sich mit drei erfolgreichen Projekten an der Förderlinie "OERContent.nrw". Schauen Sie sich hier die aktuell geförderten Projekte an!

Weiterführende Links

Welche Internet-Quellen zu OER sind wirklich empfehlenswert? Wir haben für Sie eine kleine Auswahl an Seiten zusammengestellt, die nützliche weiterführende Informationen für Hochschullehrende bieten.

OER-Sprechstunde

Montags, 13:00 - 14:00 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen, ohne Voranmeldung zur offenen Sprechstunde zu kommen! Die Sprechstunde findet online über Zoom statt. Den Zoom-Link finden Sie auf der hier verlinkten Confluence-Seite (erreichbar aus dem BONNET oder per VPN).

Kontakt

Avatar Andreasová

Alexandra Andreasová

Ph.D.

+49 228 73-4548

Lesen Sie auch

Förderlinie OERContent.nrw

Informationen über die Förderlinie auf Confluence (erreichbar aus dem BONNET oder per VPN)

Veranstaltungen

Unser Angebot an Workshops für Tutor*innen und Mentor*innen sowie für andere interessierte Studierende

BZH-Partner

Erfahren Sie mehr über die Schnittstellen zu Gremien, Arbeits- und Projektgruppen

Wird geladen