Sie sind hier: Startseite Für Studierende Das Rheinländische Verbundzertifikatsprogramm

Das Rheinländische Verbundzertifikatsprogramm

Der Rheinländische Verbund zur hochschuldidaktischen Qualifizierung von Tutor*innen ist eine Kooperation zwischen der Universität Bonn,

Das Zertifikatsprogramm richtet sich an alle Tutor*innen der beteiligten Hochschulen, die bereits als Tutor*in tätig sind oder eine solche Tätigkeit zeitnah anstreben. Es bietet Tutor*innen ein systematisches Qualifizierungsangebot zur Professionalisierung ihrer tutoriellen Lehrtätigkeit im Gesamtumfang von mind. 45 Stunden (1 h = 60 min). 

Kontakt
Christina Siemens
[Email protection active, please enable JavaScript.]      
0228/73-60319

Verbundzertifikat Tutoren Übersicht.jpg

Nach einer didaktischen Grundlagenqualifizierung dient die Peer-Hospitation dazu, ein Feedback zur eigenen Tätigkeit zu erhalten. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse für das eigene Handeln werden schriftlich festgehalten und eingereicht. Im Erweiterungsmodul sind Veranstaltungen aus dem gesamten Angebot im Umfang von mind. 21 Stunden frei wählbar. Das Abschlussgespräch (1 h) dient der Besprechung des eingereichten Reflexionsportfolios (4 h), anschließend erhalten Sie Ihr Abschlusszertifikat.

Artikelaktionen