Sie sind hier: Startseite Das BZH Projekte

Projekte

CampusPro
(Zugangsbeschränkt)
  Die Projektgruppe Prozessbeschreibungen Prüfungs- und Studienorganisation (CampusPro) ist das Resultat aus den vorbereitenden Maßnahmen zur Entscheidungsfindung für die Einführung eines neuen Campusmanagementsystems, wie sie seinerzeit in der Rektorats-AG Prüfungsorganisation und Studienverwaltung (zwischenzeitlich abgelöst durch die Kommission für Studium und Lehre) erörtert wurde.
     

Vorprojekt

BASIS-Einführung

Fachgruppe Pharmazie

 

Vorprojekt zur Einführung von POS-LSF im Fachbereich Pharmazie in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe Pharmazie.

Zu den zentralen Schritten eines Einführungsprojektes gehören die Prozessmodellierung, die Entwicklung eines Datenmodells, die Konzeption IT-gestützter Verfahren, die Erarbeitung eines Rollen- und Rechtemodells, die Abbildung der Prüfungsordnung sowie die Durchführung von Anwenderschulungen.

     
Hochschulübergreifendes Kenndaten-Netzwerk   Aufbau eines hochschulübergreifenden Netzwerks zur Auswertung von Studienverlaufs- und Prüfungsdaten.
     
Digitale Prüfungsakte
(Zugangsbeschränkt)
  Das kontinuierlich hohe Aufkommen an Prüfungsakten und zu dokumentierenden Verwaltungsvorgängen stellt die Prüfungsbehörden zunehmend vor Probleme, da die zugehörigen Unterlagen kostenintensiv gelagert, archiviert und gleichzeitig dennoch dauerhaft verfügbar sein müssen. Um dieser Anforderung Rechnung zu tragen, soll ein Dokumentenmanagementsystem zum Einsatz gelangen, wie es bereits in der Universitätsverwaltung für das Rechnungswesen produktiv genutzt wird. Dies bietet den Vorteil, auf bereits vorhandene hausinterne Expertise und Infrastruktur zurückgreifen zu können.
     
Studienverlaufsanalysen
(Zugangsbeschränkt)

 

Kenndatengestützte Ermittlung von Indikatoren
(Zugangsbeschränkt)
  Der Arbeitsauftrag der Gruppe leitet sich inhaltlich aus dem erreichten Entwicklungsstand des Kenndatenportals her und ist mandatiert durch den fakultätenübergreifend gezeichneten Antrag zur zweiten Förderperiode des Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre. Im Rahmen eines Piloten mit repräsentativ ausgewählten Studiengängen wird zunächst die Basis für ein Inventar an Diagnose-Indikatoren erarbeitet, das kontinuierlich und fachspezifisch verfeinert und erweitert wird.
Artikelaktionen